Sonstige Kurse & Veranstaltungen


Survival-Kurs (Kurs-Nr. 14/2019)

Dieser Kurs ist interessant für alle Globetrotter und Naturfreunde, die sich vor einer Reise oder Tour nochmals ausführlich über die Ausrüstung und das Leben in der Wildnis kundig machen wollen. Ein Schwepunkt des Kurses liegt im Improvisieren von Situationen, in denen durch unvorhergesehene Ereignisse die Ausrüstung verloren geht oder beschädigt werden kann. Dann stellt sich die Frage: Wie kann ich ohne Kochtopf oder Pfanne kochen? oder falls das Zelt zerrissen wurde: Wie kann ich mir eine bequeme und trockene Unterkunft bauen? Welche Wildpflanzen sind essbar? Was tun bei Verletzungen und Notfallsituationen? Beginn am Freitagnachmittag um 18 Uhr mit Übernachtungsmöglichkeit im Freien. Teilnehmer, die nicht im "Busch" übernachten wollen, können selbstverständlich auf die Unterkunftsmöglichkeit in umliegenden Gasthäsuern zurückgreifen (nicht in der Kursgebühr enthalten).
Referen: Rainer Schall

Kurstermin: 26.-27.07.2019 --AUSGEBUCHT--
Kurs-Nr. 14/2019
Kursgebühren: LJV-Mitglieder 60 €, Nichtmitglieder 90 €


Wildkräuter - Bestimmen, Sammeln, Zubereiten (Kurs-Nr. 15/2019)

Wilkräuter kennen lernen, sammeln und damit leckere Gerichte kochen steht im Mittelpunkt dieses Kurses. Der Biologe Rainer Schall erklärt dazu den Einstieg in die botanische Bestimmungskunde sowie den richtigen umgang mit Bestimmungsbüchern und empfiehlt gute Kräuter- und Kochbücher. Dieser Kurs soll anhand einiger gut bestimmbarer Kräuter die Neugierde und Freude am Kräutersammeln wecken. Dann lassen sich mit etwas Übung aus ein paar wenigen Kräutern, die jeder gut erkennen kann, schmackhafte Gerichte zubereiten. Das Sammeln der Wildkräuter als Nahrungsmittel wird Ihren Blickeinkel für die Natur auf eine neue Art und Weise verändern.
Referent: Rainer Schall

Kurstermin: 28.07.2019 --AUSGEBUCHT--
Kurs-Nr. 15/2019
Kursgebühren:LJV-Mitglieder 45 €, Nichtmitglieder 65 €


Tag der Jungjäger (Kurs-Nr. 18/2019)

Der Landesjagdverband lädt alle Absolventen der Jägerprüfungen 2018/19 ein, die Landesjagdschule und den LJV selbst kennen zu lernen. In einem attraktiven Rahmenprogramm sollen den "Frischlingen" wertvolle Tipps und Anregungen für ihr zukünftiges Jägerleben gegeben wrden. Vertreter namenhafter Firmen, die auch interessante Preise für die Tombola (Abschüsse, Sachpreise) gespendet haben, werden die Fragen der Jungjäger hinsichtlich Ausrüstung, Waffe, Optik und Munition beantworten. Die Fachzeitschrift "Die Pirsch" lädt alle Jungjäger zu einem lockeren Schießwettbewerb auf dem Flintenparcours ein. Flinten sollten - soweit vorhanden - mitgebracht werden, es stehen auch Leihwaffen zur Verfügung.

Kurstermin: 01.06.2019
Kurs-Nr. 18/2019
Kursgebühren: Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben. Anmeldung erforderlich auf Anmeldeformular.


Lernort-Natur-Seminar (Kurs-Nr. 22/2019)

Sie wollen als Lernort-Natur-Einsteiger im Kreisverein, im Hegering oder einfach in ihrem Revier tätig werden? Zum grundlegenden Rüstzeug von "Lernort Natur" gehören neben zahlreichen Informationsmaterialien wertvolle Tipps und Tricks zur Praxis der Erlebnispädagogik. Sie erfahren in Theorie und Praxis, welche Möglichkeiten es für Veranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen gibt, unsere Natur und somit auch die Jagd besser kennen- und verstehen zu lernen.

Kurstermin: 27.07.2019
Kurs-Nr. 22/2019
Kursgebühren:LJV-Mitglieder 35 €, Nichtmitglieder 60 €