-ausgebucht-Abbalgen von Raubwild und Behandlung von Trophäen // 27/2018

Samstag 24. Februar 2018
mittags13.30 Uhr

Landesjagdschule

Im Rahmen des Aktionsplanes "Auerwild" und für alle Interessierten wird in diesem Lehrgang die fachgerechte Behandlung von Raubwildbälgen (abziehen, abbalgen, versenden) sowie die Behandlung von Kopftrophäen und Keilerwaffen gezeigt. Nach Ablauf der in vielen Hegeringen stattfindenden Fuchswochen werden den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zum Streifen und Herrichten der wertvollen Winterbälge vermittelt.

Referent: Präparator Manfred Siefridt

Landesjagdschule

Kursgebühr: € 25,- Mitglied LJV (Nichtmitglied € 50,-)